FOTOS FASCHINGGAUDI 2019



27.02.2019  Vortrag Mentaltraining

19:30 Pfarrheim Pfandl  

         



Herzlich willkommen bei der DSG Union Raiba Pfandl

50 Jahre  DSG Pfandl 1968 - 2018 

folgend unsere  Termine und Infos über Veranstaltungen.

Weiter Infos, Berichte, Fotos  etc. findest du in den Bereichen der Sektionen.


TERMINKALENDER - INFOS

Feed
23.02.2019
FASCHINGLAUF DER DSG - LEIDER ABGESAGT
WEGEN TERMINKOLLISSIONEN MUSS DER FASCHINGSLAUF 2019 abgesagt werden. Wir hoffen diesen nächstes Jahr wieder durchführen zu können.    mehr
27.02.2019
Vortrag Mentaltraining
Themen für diesen spannenden Abend: Dauer ca. 90 Minuten • Warum Mentaltraining? • Grundlagen Mentaltraining • Warum wirkt Mentaltraining – Das Erfolgskonzept • Talent, Technik, innere Stärke • Warum...   mehr
04.03.2019
Tischtennis HOBBYMONTAG: Tischtennis für alle Begeisterten auch ohne Vereinzugehörigkeit. Treffpunkt 19 Uhr VS Pfandl
   mehr
19.03.2019
Letzer WINTERLAUFTREFF Treffpunkt 19 Uhr Pfandler Pfarrheim mit anschließenden gemütlichen Ausklang
   mehr
26.03.2019
START LAUF- und NORDIC WALKING TREFF FS/S 2019 18:30 Pfarrheim Pfandl
mehrere Gruppen, Kindergruppen, Anfänger und Wiedereinsteiger herzlich willkommen   mehr
01.04.2019
Tischtennis HOBBYMONTAG (kein Scherz): Tischtennis für alle Begeisterten auch ohne Vereinszugehörigkeit. Treffpunkt VS Pfandl 19:00 Uhr
   mehr
27.04.2019
JAHRESHAUPTVERSAMMLUNG DER DSG UNION RAIBA PFANDL - Pfarrheim Pfandl
   mehr


BERICHTE


Zurück zur Übersicht

04.01.2019

ABENDWANDERUNG DER SEKTION BERGSTEIGEN

Obgleich das innere Salzkammergut wegen der starken Schneefälle und des heftigen Windes im Ausnahmezustand war, fanden sich 10 wetterfeste DSG Mitglieder zur Abendwanderung am 4.Jänner am Pfandler Kirchenplatz ein. Von hier aus stapfte die Gruppe durch teilweise tiefen Schnee über das „Zahlerfeld“, die Krenlehnersiedlung und die Löhner Beda Siedlung in die Aschau. Reichlich eingeschneit und leicht durchnässt erreichte man nach beinahe 90 minütigem Fußmarsch das Ziel. Schnell waren alle aufgewärmt und der Abend wurde sehr nett, zumal ja jeder zu Fuß nach Hause marschieren konnte.



Zurück zur Übersicht