Herzlich willkommen bei der DSG Union Raiba Pfandl

 über 50 Jahre  DSG Pfandl 1968 - 2019

folgend unsere  Termine und Infos über Veranstaltungen.

Weiter Infos, Berichte, Fotos  etc. findest du in den Bereichen der Sektionen.


TERMINKALENDER - INFOS

Feed
03.09.2019
Lauftreff mit Beginnzeit 18.30 Uhr
Lauftreff mit Beginnzeit 18.30 Uhr   mehr
04.09.2019
HOHER PLASSEN AB HALLSTATT
Hoher Plassen ab Hallstatt, ca. 1500 m Aufstieg, ca. 7 h Gehzeit (Info: Gabi Grill    mehr
07.09.2019
VEREINSAUSFLUG - GRÜNE ERDE UND GRÜNBERG
Vereinsausflug: Pettenbach „Grüne Erde“ – Grünberg (Baumwipfelpfad), Abfahrt 8.30 Uhr Kirchenplatz   mehr
10.09.2019
ORIENTIERUNGSLAUF 2019
Orientierungslauf 18 Uhr Start der Teams beim Pfarrheim Pfandl Infos: Martin Platzer    mehr
12.09.2019
TURNBEGINN IN DER VS PFANDL
Turnbeginn in der VS Pfandl, 18-19 Uhr Pilates, 19-20 Uhr Body-Workout, 20 – 21 Uhr Zumba    mehr
19.09.2019
Nordic Walking Tour Schwarzensee-Eisenau,
Nordic Walking Tour Schwarzensee-Eisenau, 9 Uhr Kirchenplatz (Huemer    mehr
01.10.2019
Lauftreff mit Beginnzeit 18 Uhr
Lauftreff mit Beginnzeit 18 Uhr   mehr
12.10.2019
GAMSFELD
Gamsfeld, ca. 1000 m Aufstieg, ca. 6 Stunden Gehzeit (Info:Grill)    mehr
22.10.2019
letzter Lauf- und Nordic Walking Treff mit Kinderbetreuung und Ausschank
letzter Lauf- und Nordic Walking Treff mit Kinderbetreuung und Ausschank    mehr
29.10.2019
START WINTERLAUFTREFF 19 Uhr
Start Winterlauftreff 19 Uhr. Treffpunkt Pfarrheim Pfandl    mehr


  Bericht und Fotos JAHRESHAUPTVERSAMMLUNG 2019

FOTOS FASCHINGGAUDI 2019   


 Infos Vereinsausflug als Download  

BERICHTE


Zurück zur Übersicht

16.11.2018

ABSCHLUSSWANDERUNG SAIHERBACHALM

Abschlusswanderung Saiherbachalm

Mit einer gemütlichen Nachmittagswanderung auf die Saiherbachalm ging ein erfolgreiches Sommerwanderjahr der DSG Pfandl zu Ende.
Ab der Gebirgsbauernschule führte die Wanderung über den Karrenweg zur Alm. Hier durften die Wanderer einen gigantischen Sonnenuntergang bei wolkenlosem Himmel erleben. Entlang der Forststraße und vorbei am Steinbruch ging es wieder talwärts. Die hereinbrechende Dunkelheit mit dem Blick auf das beleuchtete Ischl war dabei wunderschön zu erleben.



Zurück zur Übersicht